Altlastenmanagement und Sachverständigenleistungen

Seit über 25 Jahren sind wir auf dem Gebiet der Sanierung von Altlastenstandorten tätig und mit der Organisation, Steuerung und Entwicklung komplexer Sanierungsvorhaben betraut. Schwerpunkt der rahmengutachterlichen und Sachverständigen-Tätigkeit ist die Konzeption und Begleitung der Umsetzung von Sanierungsplänen im Umwelt- und Bergrecht. Aufgabe des Sachverständigen bzw. des Rahmengutachters ist es Lösungen zu entwickeln, die von den Akteuren, wie dem Sanierungspflichtigen, den zuständigen Behörden, den Finanziers, den Fachgutachtern und den betroffenen Dritten getragen werden können. Weiterhin steht die Qualitätssicherung sowie Kontrolle und Wirkungsbewertung inkl. Bilanzierung von Maßnahmen im Fokus. GFI strebt dabei effiziente, nachhaltige Lösungen an, die z. B. unter Einsatz innovativer Verfahren einen schrittweisen Übergang zur Nachsorge unter Einbindung von MNA (Monitored Natural Attenuation) ermöglichen.